Logo der Wir Drehen Runter Initiative von WWF und Ariel

Der Kaltwaschsalon für nachhaltige Wäschepflege

Kälter waschen, Energie sparen und das Klima schützen – das ist die Idee der Nachhaltigkeitsinitiative #Wirdrehenrunter von Ariel und WWF Deutschland. Wie aber kommt diese Idee bei den Menschen an? Genau das wollten die Partner herausfinden und haben deshalb Deutschlands ersten Kaltwaschsalon in Hamburg eröffnet. Ein Ort für Gespräche - und für nachhaltige Wäschepflege bei niedrigen Temperaturen.

Der Kaltwaschsalon von WWF und Ariel zeigt wie man nachhaltiger waschen kann.

Im September 2022 haben Ariel und WWF Deutschland dazu eingeladen, Wäsche bei 30 °C zu waschen – kostenlos im Kaltwaschsalon in Hamburg Winterhude. Das Herunterdrehen der Waschtemperatur spart Energie und Geld. Wer bei niedrigeren Temperaturen wäscht, leistet einen wichtigen Beitrag, um CO2-Emissionen zu reduzieren: Das Herunterdrehen der Waschtemperatur von beispielsweise 60 °C auf 30 °C reduziert die CO2-Emissionen um bis zu 60 Prozent.

Mehr als 600 Besucher sind an sechs Tagen in den Pop-up-Store im Waschcenter in Winterhude gekommen, die meisten mit ihrer schmutzigen Wäsche, um sich selbst zu überzeugen: Dank moderner Waschmittel wie Ariel wird die Wäsche auch bei niedrigen Temperaturen hygienisch sauber.

Marie Nasemann wäscht kalt

""""

„Es ist oft gar nicht so leicht, im Alltag immer die richtigen Entscheidungen zu treffen, um nachhaltiger zu leben. Gerade mit zwei kleinen Kindern bin ich in den vergangenen Jahren manchmal doch wieder den gewohnten Weg gegangen“, sagt Nachhaltigkeits-Influencerin Marie Nasemann. „Manche Umstellungen für ein nachhaltigeres Leben gehen mir allerdings ganz leicht von der Hand und kosten im wahrsten Sinne des Wortes wenig Energie. Meine Wäsche bei niedrigen Temperaturen zu waschen, ist so ein denkbar einfacher Schritt. Sowohl meine Kleidung als auch die Kinderwäsche waschen wir bei 30 °C. Das spart nicht nur Strom und CO2 – die Qualität der Kleidung bleibt auch länger erhalten.“

Der Kaltwaschsalon auf Social Media